воскресенье, 6 сентября 2015 г.

Минимализм в венском лофте

A MODERN LOFT CONVERSION IN VIENNA


Стильный лофт-мансарда на верхнем этаже реконструируемого исторического здания в Вене. Цветовая контрастная чёрно-белая гамма интерьера смягчена цветом натурального дерева паркета и минималистической мебели. Проект VIENNA Wasagasse и его реализация архитектурным ателье Bernd Gruber. 


Bernd Gruber oversaw the loft conversion of this Wilhelminian era house in Vienna into a classically modern space. The angled walls and black and white color scheme make for a dramatic, yet minimalist interior.



























VIENNA, Wasagasse Dachgeschossausbau

Der Dachgeschossausbau des Gronderzeithauses wurde von der Objektsuche bis zur Fertigstellung von Bernd Gruber begleitet. Dabei wurde die zentrale und trotzdem sehr ruhige Oase am Schottentor zunchst in zwei Wohnungen aufgeteilt. Das Innenarchitekturkonzept orientiert sich am klassischen Modernismus und folgt einer soliden Materialitet, die mit Zeit und Gebrauch an Charakter und Qualitet gewinnt.
Im Wohnloft treten die Wande selbst als Gestaltungselement in den Vordergrund und definieren die Evolution von der Wandfleche zum Wandkorper. Grose Fensteroffnungen zwischen Kuche und Wohnzimmer schaffen ein Volumen, dessen architektonische Wirkung mit Einzelmobeln der Wiener Kunstszene aus der Zeit des Jugendstils aufgelockert wird.
***
Photo Thomas Popinger

Комментариев нет:

Отправить комментарий